Energiewechsel

Halberstadt: 150 glückliche Kinder

Pressemeldung vom 19. Mai 2014, 10:36 Uhr

Am 15. Mai 2014, 12.30 Uhr, erwartete ca. 150 Schüler der Goetheschule in der Aula eine Überraschung. Die Kinder wussten nicht, worum es geht!

Die Goetheschule war die erste Schule in Halberstadt, in der die HaWoGe ihren Projektfilm vom HaWoGe-Spiele-Magazin vorstellte.

Frau Staat, begrüßte von der HaWoGe Frau Grebe, Frau Keidel und Herrn Staat (beide Bauingenieure). Bei ihrer Begrüßung wies sie darauf hin, dass die HaWoGe natürlich Wohnungen in Halberstadt vermietet, sich aber auch um die Spielplätze in unserer Stadt kümmert und jetzt an einem ganz besonderen Projekt arbeitet, dem HaWoGe-Spiele-Magazin.

Frau Grebe erläuterte den Kindern kurz, warum sie die erste Schule sind, an der dieser Projektfilm gezeigt. Ihr Neffe Paul geht in der Goetheschule in die Klasse 3b und vor einigen Jahren hat sie mit ihm das Bauspielhaus in Thale besucht und hatte dabei irgendwie die Idee, das Halberstadt dringend einen Indoorspielplatz braucht.

Bevor der Film endlich gezeigt wurde, gab es aber noch eine Überraschung für die Kinder, Smagi, das Maskottchen des HaWoGe-Spiele-Magazins. Der Name Smagi steht für Spielemagazin. Den Kindern wurde nicht nur der kleine Plüschsmagi vorgestellt, den man dann im Spiele-Magazin kaufen kann, sondern es gab auch den großen Plüschsmagi zu sehen. Beim Erscheinen des großen Smagi gab es die ersten Begeisterungsstürme.

Die HaWoGe hatte eindeutig unterschätzt, welche Begeisterung der Projektfilm bei den Kindern erzeugen wird. Emotionen bei 150 Kindern verursachen auch eine gewisse Unruhe im Raum. Ergänzende Erläuterungen zum Film waren also nur schwer möglich. Staunen, Begeisterung, Zwischenrufe, Fragen, der Film dauerte 12 Minuten.

Am Ende erklärte sich die HaWoGe bereit den Kindern Fragen zu beantworten. Da es sehr viele Fragen gab, mussten die Kinder mit den Fragen nach vorn kommen und alle HaWoGe-Mitarbeiter standen für die Antwort bereit. Zuvor stellte Frau Staat die Frage, welche Kinder dann das HaWoGe-Spiele-Magazin besuchen wollen. Das Bild zeigt das Ergebnis. Am Ende war das wichtigste Thema, wann endlich eröffnet wird. Die Antwort der HaWoGe dazu lautet, im Herbst 2014. Es wird mit Hochdruck an diesem Ziel gearbeitet.

Zum Schluss möchte die HaWoGe auch anderen Schulen und Kindereinrichtungen das Angebot unterbreiten, diesen Projektfilm in ihrer Einrichtung zu präsentieren. Eine weitere Absprache gibt es bereits für den Monat Juli mit der Europaschule am Gröpertor.

Interessenten melden sich bitte bei der HaWoGe, Telefon 03941-665274, bei Frau Weißert.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Halberstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis