Energiewechsel

Halberstadt: Beratungszentrum „Besser leben im Alter durch Technik“ wird eröffnet

Pressemeldung vom 24. März 2014, 11:09 Uhr

Am 24. März wird in Halberstadt ein Beratungszentrum „Besser leben im Alter durch Technik“ eröffnet. Die Stadt Halberstadt hatte neben weiteren 21 Gemeinden, Städten und Landkreisen in Deutschland vom Bundesministerium für Bildung und Forschung für ein zweijähriges Förderprojekt den Zuschlag zum Aufbau dieses Kommunalen Beratungszentrums erhalten. Es gibt eine Vielzahl von Kombinationsmöglichkeiten aus technischen Assistenzsystemen und Dienstleistungen, die älteren Menschen und generationsübergreifend bei einer selbständigen Lebensführung wirksam helfen und diese unterstützen können. Allerdings ist das Wissen über diese Unterstützungsmöglichkeiten bei den Zielgruppen bisher nur gering ausgeprägt. Mit der Fördermaßnahme soll es gelingen, eine Beratungsoffensive in Verbindung mit Dienstleistungen zu entwickeln, die in bestehende kommunale Strukturen eingebettet ist, um den „Service aus einer Hand“ zu fördern, der sich an den individuellen Bedürfnissen der Menschen orientiert. Der Hallenser Uwe Witczak wird als Projektentwickler das Beratungszentrum aufbauen und zur Eröffnung über zukünftige Aufgaben und Angebote informieren.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Halberstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis