Energiewechsel

Halberstadt: Gedenkstein für Auschwitz aus Halberstadt

Pressemeldung vom 5. Dezember 2013, 12:47 Uhr

Am kommenden Montag überreicht die Stadt Halberstadt in der Moses Mendelssohn Akademie einen Gedenkstein für den Bau eines Erinnerungs- und Friedenszentrums in Auschwitz. Jan Marszalek vom Friedenszentrum Auschwitz wird den Gedenkstein, der aus der ehemaligen Synagoge in Halberstadt stammt, entgegennehmen. Mit der Aktion zum Bau eines Erinnerungs- und Friedenszentrums beabsichtigt die Polische Seniorenunion, Mitglied der Europäischen Seniorenunion, das Andenken an alle Opfer von Völkermord, Diktaturen und Kriegen zu bewahren und in Sichtweite des Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau zum aktiven Einsatz für den Frieden und Menschenrechte aufzurufen.
Der Kontakt zu diesem Projekt in Auschwitz entstand durch Ulrich Scholle, Verein Notruf Ukraine, der selbst auch anwesend sein wird bei der Übergabe des Gedenksteins.

Quelle: Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Halberstadt

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis