Energiewechsel

Haldensleben: Die vor kurzem gefundenen Fundamente der Burg Niendorf stoßen als sensationeller archäologischer Fund verständlicher Weise auf großes Interesse

Pressemeldung vom 3. Dezember 2010, 11:43 Uhr

Eine öffentliche Zugänglichkeit der Grabung im Gewerbegebiet ist jedoch nicht möglich. Damit aber Interessierte die Möglichkeit sich einen Eindruck von der Burg verschaffen können, haben die Stadt Haldensleben und das Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie (LDA) mit freundlicher Unterstützung der Hermes Fulfilment GmbH einen vorerst einmaligen Besichtigungstermin organisiert. Die Besichtigung findet statt am Sonnabend, dem 11. Dezember um 11 Uhr. Vertreter des LDA werden Erläuterungen zur Grabung, zu den Funden und dem historischen Zusammenhang geben.
Die Besucherzahl ist begrenzt und eine Teilnahme ausschließlich nach Voranmeldung möglich. Interessenten melden sich bitte bis spätestens zum 8. Dezember an bei der Stadt Haldensleben telefonisch unter 03904/479-194 oder per E-Mail an marketing@haldensleben.de.

Quelle: Stadtmarketing und Kommunikation der Stadt Haldensleben

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis