Energiewechsel

Halle: Umweltkalender 2015 fast ausverkauft

Pressemeldung vom 5. Dezember 2014, 08:57 Uhr

Der städtische Umweltkalender 2015 wird sehr gut nachgefragt. Noch wenige Exemplare der Publikation könen zu einem Stückpreis von einem Euro in der ersten Etage des Technischen Rathauses, Hansering 15, sowie in der Bürgerservicestelle im Ratshof, Marktplatz 1, erworben werden. Auskunft zu den Verkaufszeiten erteilt das Dienstleistungszentrum Bürgerengagement im Ratshof, Telefon: 21 115. Gestaltet wurde der Kalender, der in einer Auflage von 9 00 Exemplaren erschienen ist, vom Grafiker Mathias Trinks gen. Beck. Der Kalender informiert über die Bergbaugeschichte verschiedener hallescher Stadteile. Vorgestellt werden unter anderem der Kalksteinbruch in Nietleben, die Kiesgrube in Krölwitz und der Steinbruch auf dem Galgenberg. Sperrmülabrufkarte, Schadstofmobiltourenplan, ein Entsorgungsratgeber und wichtige Telefonnumern von Entsorgungsbetrieben sowie Vor- und Nachentsorgungsterminen der Abfall- und Wertstofftonen an Feiertagen ergänzen die Publikation.

Quelle: Stadt Halle (Saale)

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis