Energiewechsel

Naumburg: Aufruf zur Überprüfung von Personalausweisen und Reisepässen

Pressemeldung vom 19. Februar 2013, 11:41 Uhr

Die Stadtverwaltung Naumburg bittet alle Bürger, die Gültigkeit Ihrer Personaldokumente zu überprüfen. Gemäß § 1 Personalausweisgesetz des Landes Sachsen-Anhalt sind alle Deutschen im Sinne des Artikels 116 Abs. 1 des Grundgesetzes, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, verpflichtet, einen Ausweis (Personalausweis oder vorläufigen Personalausweis) zu besitzen. Dies gilt nicht, wenn sie einen gültigen Pass besitzen oder von der Ausweispflicht befreit sind. Bürger, die nicht in Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sind, werden gebeten, unverzüglich im Bürgerbüro der Stadtverwaltung Naumburg (Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag 9.00 – 18.00 Uhr, Mittwoch 9.00 – 12.00 Uhr, Freitag 9.00 – 14.00 Uhr, 1. Samstag im Monat 9.00 – 12.00 Uhr) oder in der Außenstelle Bad Kösen (Öffnungszeiten: Dienstag 9.00 – 12.00 und 13.00 – 18.00 Uhr, Freitag 9.00 – 12.00 Uhr) vorzusprechen. Bei der Beantragung sind das bisherige Dokument, Personenstandsurkunden (Geburts- bzw. Eheurkunde) sowie ein biometrisches Passbild vorzulegen. Es wird weiterhin darauf hingewiesen, dass derjenige, der kein gültiges Dokument besitzt, ordnungswidrig handelt und somit mit einem Bußgeld belegt werden kann(§ 7 Abs. 1, § 10 Personalausweisgesetz des Landes Sachsen-Anhalt).

Quelle: Stadtverwaltung Naumburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis