Energiewechsel

Naumburg: Von Irland über Kuba nach Rumänien

Pressemeldung vom 26. Juni 2012, 11:58 Uhr

Buntes Programm der Neun Naumburger Nächte

Sich auf Weltreise begeben, unterschiedliche Nationen kennen lernen, kulturelle Eigenheiten erfahren – wovon viele Menschen träumen, kann in Naumburg in neun Nächten musikalisch erlebt werden.Dabei laden die neun Konzerte vom 21. Juni bis 18. August jeweils am Sonnabend um 21 Uhr ins Marientor ein, nur die Eröffnung mit dem Mittsommernachtsfest begannam Donnerstag bereits um 19.30 Uhr.
Der Kulturzyklus zeigt sich wie in den vergangenen Jahren sehr divers und weitläufig:Von polnischem, georgischem und rumänischem Folk über italienischen Jazz-Folk, schottisch-irische Klangwelten bis hin zum kubanischen Musikmixwerden vielfältige Stile geboten. Nicht ohne Grund lautet der Slogan der Konzertreihe „World sounds in town“ und verspricht jedes Mal Überraschungen.
Der Eintritt beträgt für die Veranstaltung jeweils nur 9 Euro, ermäßigte Eintrittskarten können für 6,50 Euro erworben werden. Möglich ist der moderate Eintrittspreis auch durch den Hauptsponsor ‚Technische Werke Naumburg‘ sowie die Konzert-Paten, die je eine Vorstellung sponsern.

Quelle: Stadtverwaltung Naumburg

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis