Energiewechsel

Stadtwerke Zeitz GmbH: ENERGIE-Projekttage in Zeitz

Pressemeldung vom 2. Dezember 2013, 11:04 Uhr

Die Stadtwerke Zeitz GmbH veranstalten am 2. und 3. Dezember ENERGIE-Projekttage für Grundschulen. Schüler der vierten Klassenstufe erleben dabei das Thema Energie an verschiedenen interaktiven Stationen. Ziel ist es Interesse und Bewusstsein für den sparsamen Umgang mit Energie zu wecken. Der „Neugier-Express“, ein rollendes Experimentiermuseum für Technik und Naturwissenschaften kommt an diesen Tagen in der Zeit von 8.30 Uhr bis 12.30 Uhr zu den Stadtwerken in die Geußnitzer Straße. Insgesamt sechs Grundschulen mit circa 150 Schülern werden an den beiden Tagen in verschiedenen Gruppen mehr zum Thema Energie erfahren.

Einstieg ist ein interaktives Spiel, bei dem die Kinder sich in die Lage eines Atoms versetzen. Danach geht es an die fünf Entdeckerstationen. Beim Energiegewinnungsdemonstrator erleben die Schüler beispielsweise wie aus Sonne und Wind Strom wird. Sie dürfen an einem Kraftwerks-Schaltpult selbst Hand anlegen und anschließend Spannung und Stromstärke messen. Auf dem Energiefahrrad heißt es, kräftig in die Pedale zu treten, um Strom zu erzeugen. An der Energieschleuder gibt es dann Energie in Form von Traubenzucker zurück. Die Kinder werfen mit Softbällen auf eine Zielscheibe und bei jedem Treffer gibt es etwas Süßes. Weiterhin stehen ein Sonnenkollektor, Schaltkreise und eine Dynamik-Kugelbahn für Experimente bereit. Für die Lehrer gibt es Unterrichtsmaterial, welches zur Nachbereitung im Sachunterricht eingesetzt werden kann.

Teilnehmer: Grundschule Rasberg, Grundschule Bergsiedlung, Grundschule Stadtmitte, Grundschule Elstervorstadt, Grundschule Zeitz-Ost, Evangelische Grundschule

Quelle: Stadtwerke Zeitz GmbH

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis