Energiewechsel

Zeitz: Ostern im Museum Schloss Moritzburg Zeitz

Pressemeldung vom 7. März 2014, 11:29 Uhr

1. Osterbräuche

Kindergruppen können in diesem Jahr alte Bräuche und Spiele rund um das Osterei im Museum Schloss Moritzburg kennenlernen: ob Osterwasser schöpfen, trudeln, dutzen oder walleien: es gibt viel zu entdecken. Auch ein kleiner Eierbecher für das Eierfrühstück kann gebastelt werden. Dafür sollte jeder ein hartgekochtes Osterei mitbringen.

Schulkinder können zusätzlich die Ausstellung „Das Kirchenjahr“ im Dom besuchen.

Dauer der Veranstaltung: etwa 2 Stunden Altersgruppe: von 5 bis 10 Jahren Gruppengröße: bis maximal 24 Kinder Kosten: 2 € pro Kind Anmeldung: Tel.: 03441 688151

Die Veranstaltungen werden montags bis freitags zwischen 8 und 17 Uhr durchgeführt.

Das Angebot gilt vom 17. März bis 17. April 2014.

2. Ostereier mit Wachstechnik verzieren

Wir laden Sie wieder herzlich ein, bei uns Ihre Ostereier in der Lausitzer Wachstechnik zu verzieren. Bringen Sie dafür rohe oder hart gekochte Eier mit, möglichst weiße. Mit Geduld und Geschick entstehen dank der Wachsreserve-Technik der Sorben schöne Ostereier zum Verschenken oder Schmücken. Werkzeuge und Farben werden zur Verfügung gestellt.

In diesem Jahr besteht auch die Möglichkeit, aus Gänsefedern eigenes Werkzeug zu schneiden.

Quelle: Stadt Zeitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis