Energiewechsel

Zeitz: Saale-Unstrut-Jahrbuch 2014 beschäftigt sich mit Zeitz

Pressemeldung vom 17. Dezember 2013, 15:49 Uhr

Ab sofort ist das neue Saale-Unstrut-Jahrbuch 2014 in der Tourist-Information Zeitz erhältlich.

Am 12. Dezember übergab Matthias Ludwig, wissenschaftlicher Mitarbeiter im Domstiftsarchiv Naumburg, das druckfrische Jahrbuch an den Oberbürgermeister der Stadt Zeitz, Dr. Volkmar Kunze, und stellte es der Presse vor.

Gleich in mehreren Aufsätzen beschäftigt sich das Jahrbuch mit Zeitzer Heimatgeschichte, darunter dem Lichtspielhaus „Capitol“, den Wandmalereien im Dom zu Zeitz oder dem Leben des Dichters Ernst Ortlepp. Die Aufsätze stammen unter anderem von Sarah Huke, Roland Rittig oder Rüdiger Ziemann. Ergänzt wird das Jahrbuch durch ein Grußwort des Oberbürgermeisters Dr. Kunze.

Hintergrund: Seit fast 20 Jahren wird das Saale-Unstrut-Jahrbuch vom Saale- Unstrut-Verein für Kulturgeschichte und Naturkunde e.V. herausgegeben. Regional und überregional wirkende Autoren widmen sich darin der hiesigen Heimatgeschichte, liefern mit wissenschaftlich fundierten Texten neue Erkenntnisse und vermitteln diese einfach und verständlich.

Die Publikation ist ab sofort in der Tourist-Information Zeitz, Altmarkt 16, 06712 Zeitz für 9,50 Euro erhältlich.

Quelle: Stadt Zeitz

Share on Facebook Share on Google+

 Hinweis